News Verband

Die sächsischen Starter bei Olympia – hier der Zeitplan

vom 21.07.2021

Die Olympischen Spiele in Tokio beginnen am 23. Juli und die sächsischen Sportler bestreiten bereits vor Ort die letzten Trainingseinheiten.

Damit Sie und ihr die Sportler bei ihrem Saisonhöhepunkt live verfolgen könnt, sind in der nachfolgenden Tabelle die Starts der sächsischen Wassersportler zu sehen. Live im Fernsehen übertragen abwechselnd die Sender ARD und ZDF, sowie Eurosport.

Weiterlesen ...

Vorstellung interaktive SchwimmBar

vom 15.06.2021

Coronabedingt haben sich der SSV und weitere Landesschwimmverbände Gedanken gemacht, wie sich unsere Sportler, Trainer, Funktionäre und alle weiteren Ehrenamtlichen im Verband in Zeiten nicht geöffneter Bäder abseits der bestehenden Videotools und mit Schwimmbezug treffen und austauschen können. Herausgekommen ist die SchwimmBar.

Weiterlesen ...

Öffnung der Schwimmhallen ab 14.06.2021 in Sachsen und Realisierung des Vereinssports, die sich dem Schwimmsport verschrieben haben

vom 10.06.2021

Nun schon seit Monaten beeinflusst massiv die Covid- 19- Pandemie das gesamte gesellschaftliche Leben, inklusive den Sportbereich. Besonders betroffen davon ist insbesondere auch der Schwimmsport mit all seinen Facetten in den Sparten der Schwimmvereine.
Geschlossene Schwimmhallen über 12 Monate hinweg verhinderten nicht nur das regelmäßige Training von Kindern und Jugendlichen in den Vereinen, die sich dem Schwimmsport verschrieben haben, sondern verhindern auch Schwimmlernkurse und auch Angebote für Ältere.

Weiterlesen ...

Offener Brief des SV Lokomotive Görlitz e.V. an den LSB und das SMS

vom 03.06.2021

Informationen aus den Vereinen

Verordnungs-Chaos für die Sportvereine - Tritt ins Knie für die Schwimmvereine

Mit Bestürzung haben wir in Görlitz die nun geltende Verordnung zur Kenntnis nehmen müssen. Das vom LSB auf seiner Homepage am 02.06.21 beschriebene Testwirrwarr mit der in keiner Weise den Sportlerinnen und Sportlern vermittelbaren Begründung durch das Ministerium für Gesundheit, Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt ist die eine traurige Seite der „Medaille“.

Die andere Seite ist der „Tritt ins Knie“ für die Schwimmvereine (siehe Homepage Sächsischer Schwimmverband vom 02.06.21), die per aktueller Verordnung keine Möglichkeit haben, in ihren Sportstätten - den Schwimmhallen – ihren Sport auszuüben und Kindern das Schwimmen beizubringen.

Weiterlesen ...

Verwirrung um Öffnung der Sportbäder

vom 02.06.2021

Nicht nur dem Landessportbund Sachsen fällt es schwer, die neu getroffenen Regelungen zur Corona-Schutz-Verordnung, die seit Montag gelten, zu verstehen, sondern auch beim Sächsischen Schwimm-Verband rufen diese Unverständnis hervor.

Trotz bisheriger Veröffentlichungen zur Stellung der Bäder im Zusammenhang mit einer herabgesetzten Gefahr zur Infektion mit dem Corona-Virus (vgl. Artikel) sollen in der neuen Regelung Bäder geschlossen bleiben?

Weiterlesen ...