Wasserspringen

Sächsische Wasserspringer beim "Trofeu Ciutat de Barcelona 2018"

Mit drei Siegen und weiteren fünf Podestplatzierungen war eine Landesauswahl des SSV beim Internationalen Wettkampf in Barcelona erfolgreich. Vor allem die Gastgeber und die englischen Springer aus Southhampton und Edinburgh waren für die Sportler aus Dresden und Leipzig ein starke Konkurrenz.

Weiterlesen ...

Weitere Wettkampfergebnisse Wasserspringen aus Rostock und Norwegen

Am Wochenende vom 17.-18.03.2018 fanden gleichzeitig 3 Wettkämpfe an verschiedenen Wettkampforten statt. Wie schon im vorherigen Artikel berichtet, waren Leipziger Wasserspringer überall sehr erfolgreich mit dabei.

Weiterlesen ...

42. Süddeutsche Hallen-Meisterschafen und 67. Süddeutscher Jugendländervergleich im Kunstspringen

Vom 16.-18.März 2018 im Hallenbad Johannes – Gutenberg- Universität Mainz -  starteten 14 Sportler im Bereich der D bis A Jugend als Sachsenteam beim Süddeutschen Jugendländervergleich und den Süddeutschen Hallenmeisterschaften in Mainz in den Disziplinen 3m und 1m Kunstspringen.

Weiterlesen ...

Bericht vom Turmförderlehrgang Rijeka / Krotatien

Vom 26.8.17 bis 1.9.17 waren drei Dresdner und vier Leipziger Sportler mit jeweils einem Trainer im Trainingslager in Rijeka/Kroatien. Der Sächsische Schwimm-Verband hat die besten Nachwuchsturmspringer zwischen 13 und 17 Jahren auserwählt, um eine Woche im wunderschönen Kantrida Schwimmstadion direkt am Meer zu trainieren.

Weiterlesen ...

WM-News Wasserspringen

Gelungener Auftakt für DSV

Bereits seit 14.07.2017 sind die Wasserspringerinnen und -springer bei der Schwimm-WM in Budapest aktiv. Der DSV startete gut in die Wettkämpfe und konnte bereits an den ersten Wettkampftagen zufriedenstellende Ergebnisse erreichen. Patrick Hausding (Berlin) belegte Platz vier vom 1-m-Brett mit 439,25 Punkten und verpasste damit die Bronzemedaille denkbar knapp um nur fünf Punke. Tina Punzel und Louisa Stawczynski (beide Dresden) konnten sich auf Platz sechs (284,25 Punkte) und acht (277,15 Punkte) der Welt platzieren. Der Leipziger Stephan Feck verzichtete aufgrund eines gebrochenen Zehs auf den Start vom 1-m-Brett, um dafür den Fokus voll auf die Wettbewerbe vom 3-m-Brett legen zu können. Im Synchronspringen zusammen mit Patrick Hausding belegte das stark gehandicapte Duo einen soliden fünften Platz mit 415,35 Punkten.

Weiterlesen ...

Sächsische Wasserspringerinnen holen drei von vier deutschen EM-Medaillen

Mit zweimal Bronze und zweimal Silber beendete das deutsche Wasserspring-Team die Europameisterschaft in Kiew. Besonders erfolgreich waren dabei die sächsischen Springerinnen. Tina Punzel, Louisa Stawczinsky (beide Dresdner SC 1898) und Friederike Freyer (SC DHfK Leipzig) sowie Patrick Hausding (Berlin) gewannen die Medaillen für den DSV.

Weiterlesen ...

41. Süddeutsche Hallen-Meisterschaften und 66. Süddeutscher Jugendländervergleich im Kunstspringen 24.-26.März 2017

... im Hallenbad der Johannes–Gutenberg Universität Mainz

Am Wochenende starteten 12 Sportler im Bereich der D bis A Jugend als Sachsenteam und als Vereinsstarter beim Süddeutschen Jugendländervergleich in Mainz in den Disziplinen 3m und 1m Kunstspringen.

Weiterlesen ...

Olympische Sommerspiele 2016 / Wasserspringen - Turm Finale

Martin Wolfram (Dresden) nach großem Kampf auf Rang 5, Sascha Klein (Dresden) erreicht Platz 9

Weiterlesen ...

DOSB nominiert acht Wasserspringer und zwei Freiwasserschwimmer für Rio

Acht Wasserspringer – 4 aus Sachsen – hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro nominiert. Damit ist der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) im Wasserspringen in Brasilien in nahezu allen olympischen Disziplinen vertreten. Lediglich im Turmspringen Synchron der Frauen schickt der DSV in Rio kein Duo an den Start.

Weiterlesen ...

Unglaublich - 9. EM-Gold für Sascha Klein (Dresden) und Patrick Hausding (Berlin) in Folge

Was für ein packendes Finale: Mit gerade einmal 0,96 Punkten Vorsprung sicherten sich die Wasserspringer Sascha Klein/Patrick Hausding zum neunten Mal in Folge den EM-Titel im Synchronspringen vom Turm. Mit 445,26 Punkten verwies das Duo des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bei den Europameisterschaften in London die Briten Thomas Daley/Dan Goodfellow (444,30) und Oleksandr Gorshkovozov/Maksym Dolgov aus der Ukraine (429,75) auf die Plätze.  

Weiterlesen ...

40. Süddeutsche Hallen-Meisterschaften und 65. Süddeutscher Jugendländervergleich im Kunstspringen

19.-21.Februar 2016 im Hallenbad Johannes – Gutenberg- Universität Mainz

Am Wochenende starteten 13 Sportler im Bereich der D bis A Jugend als Sachsenteam und als Vereinsstarter beim Süddeutschen Jugendländervergleich in Mainz in den Disziplinen 3m und 1m Kunstspringen.

Weiterlesen ...

Landesjugendspiele Leipzig 4./5.7.2015

An den Landesjugendspielen, dem größten landesweiten Wettkampf in 14 Sportarten, starteten 110 Sportler, davon 51 Sportler des SC DHfK Leipzig e.V. und 59 Wasserspringer von der Vorschule bis zur 5. Klasse vom DSC 1898 e.V.

Eingeleitet wurde dieses Wettkampfwochenende mit einer sehr positiv stimulierenden und motivierenden Eröffnungsveranstaltung in der Ernst Grube Halle mit Fackellauf und Feuerentzündung.

Bei einem Starterfeld von 110 Startern zeigten die jüngsten Wasserspringer ihr Können und eiferten ihren Vorbildern nach, mit einer Vielzahl sehr schöner Sprünge und hervorragenden Ergebnissen überzeugen. Belohnt wurden sie mit dem Gewinn von

DSC 1898 e.V.    5 Goldmedaillen             SC DHfK Leipzig                               7 Goldmedaillen

                                5 Silbermedaillen                                                          7 Goldmedaillen

                                4 Bronzemedaillen                                                        6 Bronzemedaillen

sowie einer Vielzahl sehr guter Platzierungen. Hierfür unsere allerherzlichsten Glückwünsche  den Sportlern. Die Ergebnisse lassen auf weitere Höchstleistungen hoffen, um auch in den kommenden Jahren unsere Sportart als eine der leistungsbestimmenden in Sachsen zu erhalten und zu bestätigen. Besonders glänzten die 3.Klässler William Wiegand und Tara Wernicke (beide SC DHfK Leipzig) mit ihrem schon schwierigen Programm in sehr guter Qualität. Die Siegehrung in dieser AK führte die Olympia-Bronzemedaillengewinnerin von 2008 Heike Fischer durch.

Der SC DHfK Leipzig als Ausrichter gestaltete diesen WK zu einem würdigen Jahresabschluss des Trainings und Wettkampfjahres 15/16.

Trotz der heißen Temperaturen reisten alle gemeldeten Dresdner und Leipziger  Sportler an und dieser WK gestaltete sich zu einem echten Höhepunkt  im Bereich des Nachwuchsleistungssportes Wasserspringen Sachsen.

 

Weiterlesen ...

Leipziger Wasserspringer konnten mit guten Leistungen überzeugen

Vergangenes Wochenende lud der DSV zum Sichtungswettkampf nach Halle ein. Hier mussten die Jahrgänge 2005 und 2004 ihr technisches Können in einem 1m und 3m Wettkampf unter Beweis stellen.

Weiterlesen ...

Sächsische Wasserspringerinnen und -springer bei der Heim-EM in Rostock sehr erfolgreich

Achter EM- Titel für S. Klein/P. Hausding im Synchronspringen Turm, fantastisches Comeback von M. Wolfram mit "Turm- Gold", Synchron- Silber für T. Punzel/N. Schubinski und Bronze für St. Feck/P. Hausding jeweils im Synchronspringen 3- m sowie für T. Punzel vom 3m- Brett

Weiterlesen ...

Aktuelles zum Sport

3. Tag der Internationen Deutschen Meisterschaften im Sportschwimmen

in Schwimmen vom 22.07.2018

Auch am 3. Tag setzten sich die sächsischen Schwimmerinnen und Schwimmer erfolgreich in Szene.

 

In einem packenden Endspurt über 200m F verpasste Marie Pietruschka SSG Leipzig nur hauchdünn den DM- Titel und sicherte sich Platz 2 und somit die Silbermedaille. Im gleichen A- Finale schwamm sich Johanna Friedrich – ebenfalls vom SSG Leipzig – auf den 6. Platz.

Weiterlesen ...

130. Internationale Deutsche Meisterschaften 2018 im Sportschwimmen

in Schwimmen vom 21.07.2018

Gelungener Auftakt der sächsischen Schwimmerinnen und Schwimmer

 

Nach einem glänzenden Auftakt am 1. Tag der Internationalen Deutschen Meisterschaften in Berlin mit Medaillen und guten Finalplätzen für sächsische Schwimmerinnen und Schwimmer

 

  • Titelgewinn und Goldmedaille für die SSG Leipzig über 4x200m F mit Marie Pietruschka, Lia Neubert, Juliane Reinhold, Johanna Friedrich. Dabei schwamm Marie Pietruschka als  Startschwimmerin erstmals unter 1:59.
  • Die Silbermedaille erkämpfe Johanna Friedrich SSG Leipzig über 400m F und über  200m S konnte sich David Thomasberger SSG Leipzig ebenfalls über Silber freuen. Tim Wilsdorf von der SSG erreichte das  A- Finale.
  • Für Paul Hentschel SC Chemnitz 1892 sprang zu Beginn der Meisterschaften Platz 5 heraus.
  • Und Lia Neubert SSG Leipzig errang Platz 2 in der Juniorenwertung und damit Platz 7 über 200m S in der offenen Wertung.  

 

konnten am 2. Wettkampftag weitere Erfolge feiern.

Weiterlesen ...

JEM Open Water 2018 – Fränzi Heinrich erkämpft Platz 8 bei den Titelkämpfen auf Malta

in Schwimmen vom 18.07.2018

Mit einem tollen 8. Platz beendete Fränzi Heinrich ihre zweiten Junioren-Europameisterschaften im Freiwasser auf Malta. 26,5 Grad Wassertemperatur, ca. 34 Grad Luft im Schatten und in der Sonne nochmal 10 Grad mehr, 3 deutsche Starterinnen und insgesamt die besten 27 Sportlerinnen der Altersklasse 18/19 aus Europa.

Weiterlesen ...

In Gedenken an Reinhard Maiwald

in Verband vom 16.07.2018

Am vergangenen Donnerstag, den 12. 07. 2018, erhielt das Präsidium des Sächsischen Schwimm-Verbandes von Holger Maiwald die traurige Nachricht, dass sein Zwillingsbruder Reinhard in Trondheim (Norwegen) plötzlich verstorben ist, nur wenige Tage vor seinem 58. Geburtstag am 16.07.2018.

Reinhard Maiwald gehörte von 2006 bis 2014 dem Präsidium des Sächsischen Schwimm-Verbandes an und begleitete die Funktion des Kassenprüfers 8 Jahre lang, die er gewissenhaft erfüllte. 

Darüber hinaus war Reinhard Maiwald aktiver Mastersschwimmer im Postschwimmverein Leipzig und gehörte dem Leitungsgremium seines Vereins an. Er war bekannt für seine stets gute Laune, die er oft auch auf Menschen in seinem unmittelbaren Umfeld übertrug.

Das Präsidium des Sächsischen Schwimm-Verband übermittelt der Familie sein aufrichtiges Beileid und wird "Reini" in guter Erinnerung behalten.

PD Dr. Wolfram Sperling
Präsident

Tagung "Vereinsentwicklung / Datenschutz für Vereine" 2018

in Verband vom 19.06.2018

Die EU-weit gültige Datenschutz-Grundverordnung ist ab dem 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Sie ist auch für Vereine und Verbände verbindlich. Dabei sollen der Schutz persönlicher Daten als Grundrecht und einheitliche Datenschutzregeln innerhalb der EU verbessert und umgesetzt werden Uns erreichten aus den Vereinen viele Anfragen, welche Maßnahmen und Handlungsempfehlungen jetzt genau umgesetzt werden müssen.
Wir bieten deshalb am 01. September 2018 mit der Tagung "Vereinsentwicklung / Datenschutz für Vereine" eine Fortbildungsveranstaltung an,

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten Geschäftsstelle während der Ferien

in Verband vom 13.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle an folgenden Tagen geschlossen bleibt.

19.07.2018 bis 03.08.2018

Frank Müller-Steidner
Geschäftsführer

Sächsische Wasserspringer beim "Trofeu Ciutat de Barcelona 2018"

in Wasserspringen vom 12.07.2018

Mit drei Siegen und weiteren fünf Podestplatzierungen war eine Landesauswahl des SSV beim Internationalen Wettkampf in Barcelona erfolgreich. Vor allem die Gastgeber und die englischen Springer aus Southhampton und Edinburgh waren für die Sportler aus Dresden und Leipzig ein starke Konkurrenz.

Weiterlesen ...

16 Medaillen für den Nachwuchs des DSV bei den Junioren-Europameisterschaften in Helsinki, Leipzigs Schwimmer holen drei Medaillen

in Schwimmen vom 11.07.2018

Acht Jahre lang mussten die Schwimmtalente aus Leipzig auf internationale Medaillen verzichten, nun meldeten sie sich bei den Junioren-Europameisterschaften eindrucksvoll auf dem Podest zurück. Bei den Titelkämpfen in Helsinki holten die Elsterstädter in den vergangenen Tagen drei Medaillen.

Weiterlesen ...

 

Aktuelles Amtlich

SSV-Wettkämpfe Schwimmen 2019

in Schwimmen vom 23.06.2018

Ausschreibung Ausrichtung Wettkämpfe Schwimmen 2019

Weiterlesen ...

Unsere Sachsenmeister 2018

in Synchronschwimmen vom 21.03.2018

Solo

   
Jette Schön AK D PSV Dresden
Lena Findeklee AK C SC Flamingo Zwickau
Lina Marie Möckel AK B SC Flamingo Zwickau
Giulina Pampel AK A SV Zwickau 04
Giulina Pampel AK offen SV Zwickau 04

Duett

   
Cocou Charlott Heßler/ Karoline Weise AK D SC DHfK Leipzig
Linda Weis/ Luise Wehner AK C SC Flamingo Zwickau
Lisa Marie Komar/ Magdalena Berger AK B SV Zwickau 04
Lisa Marie Komar/ Magdalena Berger AK offen SV Zwickau 04

Gruppe

   
Postsportverein Dresden Nr.1 AK D PSV Dresden
1. SC Flamingo Zwickau e.V. AK C SC Flamingo Zwickau
1. SC Flamingo Zwickau e.V. AK offen SC Flamingo Zwickau

Kombination

   
Postsportverein Dresden AK Jugend Postsportverein Dresden
SV Zwickau von 1904 AK offen SV Zwickau 04

 

Kaderberufungen Synchronschwimmen für das Jahr 2018

in Synchronschwimmen vom 16.01.2019

Hiermit werden folgende Schwimmerinnen zum D- oder E-Kader des Sächsischen Schwimm-Verbandes berufen

Weiterlesen ...

Aktuelle Wettkämpfe

Keine Termine

Ausrüstungspartner

Kooperationspartner

Aqua In

institutionelle Partner